01.03.2019
Willkommen in Dellbrück!

Dellbrück - Das heutige Dellbrück entstand aus vier Ortsteilen: Thurn, Strunden, Alt Dellbrück und Hagedorn. Ausgrabungen beweisen, dass schon vor mehr als 8.000 Jahren Menschen im Gebiet des heutigen Ortsteils Dellbrück gelebt haben müssen.

Während mit den Römern im heutigen Innenstadtbereich früh das Christentum Einzug hielt, lebten im rechtsrheinischen nach wie vor "Heiden".  Am heutigen Heiligenhäuschen bei Mielenforst wird eine frühe Opfer- und Thingstätte (Gerichtsstand) der Germanen vermutet.

Die wirtschaftliche Entwicklung Dellbrücks begann mit der Anlage des Strunder-Bachlaufes durch die Franken. Zeitweise wurden durch diesen Bach bis zu 40 Mühlen angetrieben, die letzten bis zur Jahrhundertwende des 18./19. Jahrhunderts. (Stadt Köln)


 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen