25.06.2018
Leben auf Rädern

Köln - Mit steigenden Bevölkerungszahlen werden in Köln auch mehr Pkw zugelassen. Die Zahl ist von 2016 auf 2017 um 3,5% auf 474.619 zugelassene PKW gestiegen. Das sind zum größten Teil Benziner.

Die Zahl der Fahrzeuge mit Gasanlangen ist mit 5.300 überschaubar, ebenso die rund 3.800 Hybride und ca. 750 Elektroautos. Die Stadt Köln strebt nach eigener Aussage die Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs an.

Er soll auf Busse und Schienen, Fuß- und Radverkehr verlagert werden. Wichtig sei die bessere Vernetzung, damit man Verkehrsmittel reibungslos wechseln kann. Das ist ein langer Weg, der wohl überwiegend mit dem Auto zurückgelegt wird. (rb/MF)

Kommentar von Statist am 25.06.2016
Aus dem Rückgang der PKW-Dichte von 427 auf 425 pro tausend Kölner einen positiven Trend herauszulesen, ist wirklich tapfer. Die Veränderung beträgt gerade mal ein halbes Prozent Da reichen ein paar hundert Geburten mehr, wie zur Zeit, und schwupp, geht die PKW-Dichte statistisch natürlich zurück.

 

NRW
am 140618
für die Bergisch Gladbacher
Open Air 2018
und Treckertreffen
Kinderfest
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald