Schloss Ehreshoven

Engelskirchen - Das Schloss liegt an der Agger zwischen Engelskirchen und Overath. Von der Bundesstraße 55 führt eine kurze Allee auf das Schloss zu. Über eine flache steinerne Brücke gelangt man zum Haupttor von Ehreshoven.

Der Bruchsteinbau gilt als einer der prächtigsten Adelssitze des Bergischen Landes. Überregionale Bekanntheit erlangte es als eine Kulisse für die Fernsehserie Verbotene Liebe und als Veranstaltungsort für die ZDF-Sendung Bares-für-Rares.

Fünfhundert Jahre lang war die Anlage im Besitz der Familie von Nesselrode, ehe sie die letzte Gräfin der Rheinischen Ritterschaft als Damenstift vermachte. Dieses existiert dort bis heute. Teile des Schlosses werden gewerblich genutzt. (Wikipedia)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen