Bruder Klaus Kapelle

Mechernich / Wachendorf - Ein Besuch der Bruder-Klaus-Kapelle liegt für Mülheimer wegen unserer gleichnamigen Wohnsiedlung nahe. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der Voreifel ist eine Wanderung dorthin ein Erlebnis.

Wir fahren von Mülheim aus mit der Bahn bis Satzvey. Von dort geht es zu Fuß ca. 5 km zur Kapelle. Vor dort wandern wir ca. 8 km weiter bis Bad Münstereifel und besteigen den Zug zurück nach Köln.

Dafür sollte man den ganzen Tag Zeit haben. Wer den Besuch mit anderen Dingen verknüpfen möchte, kann nördlich der Kapelle die Burg Satzvey oder im Süden das Freilichtmuseum Kommern besuchen. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen