20.06.2017
Willkommen in Mülheim!

Mülheim - Die Geschichte der Stadt Mülheim am Rhein lässt sich bis ins 12. Jhdt. zurückverfolgen. Die Eigenständigkeit endete 1914 mit der Eingemeindung durch Köln. Sie erfolgte gegen den Willen der Mülheimer Bürger, aber brachte auch Vorteile.

So wurde der Bau einer festen Rheinbrücke vereinbart. Seit Ende des 19. Jhd. bis nach dem 2. Weltkrieg war Mülheim ein bedeutender Industriestandort. Firmen wie Andreae (Textil) und Carlswerk (Kabelproduktion) waren weltweit bekannt. (Stadt Köln)

Heute arbeiten im ehemaligen Carlswerk junge Firmen der Medien- und IT-Branche. Auch Harald Schmidt und Stefan Raab waren hier zu Gange. Bekannt sind die Veranstaltungsorte E-Werk und Palladium. Im Carlswerk ist die Ausweichbühne des Kölner Schauspielhauses. (rb/MF)


im Jugendpark
in der Zirkusfabrik
vom 2101bis110318
Euskirchen
am 06.02.18
Karnevalsparty
Nie gehässig
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Dünnwald