Kölnische Rundschau

Köln - Die Kölnische Rundschau war lange der konservativ-christliche Gegenpol zum liberalen Kölner Stadt-Anzeiger. Der Wettbewerb ist längst beendet, der Stadt-Anzeiger hat die Rundschau übernommen.

Trotz parallel genutzer Strukturen und Inhalte gibt es noch Unterschiede. Da wir uns weniger mit den Print-Ausgaben beschäftigen, fällt auf, dass sich Rundschau und Stadt-Anzeiger im Internet inhaltlich immer mehr annähern.

Dahinter steht der Sparzwang, denn auch DuMont gelingt es nicht, seine redaktionellen Inhalte im Internet gewinnbringend zu vermarkten. Das digitale Abo wird nicht mehr beworben, Gewerbekunden halten sich zurück. Schwierig. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen