Fußgänger sind wir alle

Köln - Mehr und mehr Städte und Gemeinden würdigen den Fußverkehr als Thema, das alle Bürger betrifft. Alle Bewohner und Besucher gehen zu Fuß, selbst wenn es zum Auto-Stellplatz, zur Bahn oder zum Bus ist.

Der Verein ordnet kommunale Fußverkehrspolitik als Daseinsvorsorge für die Basismobilität ein. Zu Fuß gehen schützt die Umwelt, es ist gesund, erhöht die Sicherheit und verlangt die geringsten Kosten in der Infrastruktur.

Für Köln nennt Fuss e.V. Gunda Wienke, Tel: 0151-23353701, koeln@fuss-ev.de als Ansprechpartner. In der Verwaltung nimmt seit kurzem ein Mitarbeiter im Büro des Fahrradbeauftragten die Interessen der Fußgänger wahr. (rb/MF)

Kommentar von Biker am 26.11.2019

Damit es keine Missverständnisse gibt: "Zu Fuss e.V." könnte der Kölner leicht als Verein für Rothaarige (Fuss) verstehen. Und nein, Ed Sheeran ist NICHT unser Ehrenvorsitzender ..

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen