Hausärztlicher Bereitschaftsdienst

BRD - Hohes Fieber in der Nacht oder eine Magenverstimmung am Wochenende? Wer außerhalb der Sprechstunden ärztlichen Rat sucht, kann den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen.

Bei solchen medizinischen Problemen gilt bundesweit die kostenlose Notdienstnummer 116 117. Die alten Nummern bleiben vorerst bestehen. Mit der 116 117 entfällt die aufwändige Suche nach der regionalen Rufnummer.

Den Dienst organisieren die kassenärztlichen Vereinigungen und die niedergelassenen Ärzte. Bitte nicht verwechseln mit dem Notruf 112, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. (rb/MF)

Kommentar von Zugezogener am 08.08.2016
Bitte nicht verwechseln mit dem kinderärztlichen Notdienst. Dieser ist in Köln räumlich bei den Kinderkrankenhäusern (bzw. Stationen) Amsterdamer Straße, Uni-Klinik oder Krankenhaus Porz zu finden und verfügt über eigene Rufnummern.
Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen