Deutsche Pop

Mülheim - Auf dem ehemaligen Industriegelände zwischen Carlswerk- Schanzen- und Keupstraße haben sich neue Firmen niedergelassen. So auch die „Deutsche Pop“, eine private Akademie der Musik- und Medienbranche.

Das Kursangebot umfasst die Fachbereiche Musik, Ton, Management, Design, Bild und Kommunikation. Die Fortbildung wird berufsbegleitend, in Teil- und Vollzeit und auch ein Studium ohne Abitur/Matura angeboten.

Mit vierzehn Standorten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden wirbt die Akademie Deutsche POP für ihre "flexibele Art moderner Praxisausbildung." An Tagen der offenen Tür können sich die Besucher über ihre Angebote informieren. (PR)


Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen