Bunte Kirchen

Bergisches Land - Die Bunten Kirchen (Bunte Kerken) im Oberbergischen Land verlangen vom Besucher den steten Blick nach oben. Diese einfachen Kirchen faszinieren mit ihren mittelalterlichen Deckenmalereien.

Die bekannteste ist in Gummersbach-Lieberhausen. Entstanden sind sie zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert. Die Gemälde waren erklärende Bilder, damit die Menschen, die weder lesen noch schreiben konnten, die christliche Botschaft verstanden.

Die Gemälde überdauerten die Reformationszeit, viele wurden im Laufe der Jahre ergänzt. Die Bunten Kerken bieten in ihrer Schlichtheit und der Farbigkeit einen Kontrast zu den prunkvollen Domen und Wallfahrtskirchen der Umgebung. (Das Bergische)


Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen