Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Gummersbach - Das Eisenbahnmuseum ist auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk. Herzstück ist der Lokschuppen mit elf Ständen und einer Drehscheibe. Auf dem ca. 11.000 m² großen Areal finden sich noch alle Anlagen:

Drehscheibe, Sturzbekohlung, Wasserkräne und Werkstätten. In denen kann man heute noch die Arbeit an den historischen Fahrzeugen beobachte, hier wird repariert und restauriert. Die IG Bw Dieringhausen möchte die Anlagen und Fahrzeuge erhalten und historische Werte und Kenntnisse vermitteln.

Das Glanzstück der Fahrzeugsammlung ist die Dampflokomotive „Waldbröl“, die als letztes erhaltenes Exponat der Region ein besonderes Kulturgut darstellt. Bei den Fahrten als „Bergischer Löwe“ erleben Sie die Faszination der Dampflok „Waldbröl“ und des Fahrbetriebs. (PR)


Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen