Streichelzoo in Porz

Zündorf - Esel Fiete und Minischwein Schnitzel haben seit neuestem Unterstützer aus Bonn. Eine Klasse der Donatusschule war zu Besuch in Rolf’s Streichelzoo und übernahmen Tier-Patenschaften.

Einen Tag lang ließen sich die Schüler von Zoo-Chef Rolf Effenberger durch die Gehege führen und erklären, wie man mit den verschiedenen Tieren umgeht. Und Tiere gibt es auf dem Gnadenhof, den Besucher kostenfrei betreten können, ganz schön viele:

Papageien, Hühner, Lamas, Schweine und Kängurus tummeln sich auf dem großen Areal. Eine Tierpatenschaft kann jeder übernehmen. Mit dem Geld übernimmt der Pate einen Teil der Kosten für Unterbringung, Pflege und Futter seines Lieblingstiers. (KStA)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen