Club Volta / Carlswerk Victoria

Mülheim - Das Carlswerkgelände rockt: Der kleine Bruder vom Carlswerk Victoria, der "Club Volta" für rund 450 Besucher, ging am 09. August 2018 mit einem Rockkonzert der US-Crossover-Band Dog Eat Dog an den Start.

Wo 1904 das erste transatlantische Telefonkabel produziert wurde, das Europa mit den USA verband, entstand unter dem Namen „Carlswerk Victoria“ an der Schanzenstraße eine neuen Event-Halle, die im November eröffnet wurde.

„Köln durstet nach guten Veranstaltungsorten und wir wollen das Angebot in Mülheim erweitern“, sagt Daniel Czichopad von der Veranstaltungsfirma „Alles Gute.live“, der das Projekt mit branchenerfahrenen Kollegen umsetzt. (KStA)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen