Hotel Kaiser

Mülheim - Das Hotel Kaiser verbirgt sich an der Genovevastraße hinter einer unscheinbaren Fassade. Seit im Fürstenberger und Warsteiner Hof Flüchtlinge untergebracht sind, werden in Mülheim weniger Hotels im klassischen Sinn betrieben.

Das Haus ist seit drei Generationen in Familienbesitz. Nach dem Krieg eröffnete Karl Kaiser auf dem Wiener Platz ein Restaurant, im Jahr 1960 kam das Hotel hinzu. Jetzt führt der Enkel, der Volkswirt Marc-Oliver Kaiser, mit seinen Eltern das Hotel. (KStA)

Kommentar: Der Hotelier kritisiert die Unterbringung von Flüchtlingen in Hotels. Allerdings ist das beim harten Wettbewerb für weniger attraktive Häuser ein sicheres und lukratives Geschäft. Da können die Asylverfahren nicht lange genug dauern .. (rb/MF)

 

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen