Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Solingen - Von 1886 bis 1986 wurden in der Gesenkschmiede Hendrichs Scherenrohlinge geschmiedet. Alle Maschinen, Werkzeuge, auch die Werkbänke für die Werkzeugmacher sind noch komplett vorhanden.

Die historische Gesenkschmiede ist ein besonderes Museum, denn hier wird noch richtig produziert: Die Treibriemen surren, die Öfen glühen und der Hammer schlägt. Die Museumsschere wird vollständig in der Fabrik gefertigt.

Die Firmenvilla von 1896 bietet den Besuchern Einblicke in die bürgerliche Lebenswelt der Fabrikantenfamilie. Hier ist auch das Museumsrestaurant mit Wintergarten. Im Sommer lädt die Gartenanlage mit dem alten Baumbestand zum Verweilen ein. (PR)


Kommentar von Heimatforscher am 13.08.2018

Wir haben das Museum mit einer kleineren Geburtstagsgesellschaft besucht und eine Führung gebucht. Das können wir rückblickend nur zur Nachahmung empfehlen ..

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen