Oper im Staatenhaus

Deutz - Im Jahr 2015 stellte die Oper Köln den ersten Spielplan für den Interimsstandort im Staatenhaus am Auenweg in Köln-Deutz vor. Der Umzug erfolgte vom Palladium an der Schanzenstraße in Mülheim nach Deutz.

Der Reisezirkus ist notwendig, weil die ursprüngliche Heimat von Oper und Schauspiel am Offenbachplatz lange, umständlich und teuer renoviert wird und als Spielstätte nicht zur Verfügung steht. Echte Opernfans beeindruckt das nicht.

Sogar eine eigene Buslinie vom Deutzer Bahnhof bis zum Staatenhaus - eine Strecke von wenigen Metern - hat die Stadt den Kunstliebhabern spendiert. Schauen Sie doch mal auf den aktuellen Spielplan, ob nicht etwas für Sie dabei ist .. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen