Seniorennetzwerk Mülheim

Mülheim - In Mülheim sind zwei Seniorennetzwerke am Start. Einmal das Seniorennetzwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im August-Bebel-Haus auf der Krahnenstraße am Rhein, hinter dem Mülheimia-Brunnen.

Hier ist die Koordinatorin Brunni Beth die Ansprechpartnerin. Zum zweiten gibt es das ältere, selbstorganisierte Seniorennetzwerk, das im Norbert Burger Seniorenzentrum des ASB auf der Keupstraße 2 in 51063 Köln tätig ist.

Diesem Seniorennetzwerk steht die Stiftung LebenMülheim als Partner zur Seite. Frau Uelner ist in organisatorischen Fragen die Ansprechpartnerin, Tel. 0221 / 66 77 02. Einen Überblick über die Angebote beider Netzwerke finden Sie hier. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen