26.05.2019
Blühkalender - Rhododendron

Dünnwald - Spaziergänger im Wildpark erfreuen sich im Frühjahr am Anblick der Rhododendron-Blüte. Zwischen Kalkweg, Mauspfad und Mutzbach blüht er ab Mai meterhoch in vielen Farben. Die Wikipedia weiss:

"Die Rhododendren sind eine Gattung der Heidekraut- Gewächse. Der Name, griechisch für Rosenbaum, wurde für den Oleander gebraucht und erst von Linné auf die Alpenrose übertragen."

In unseren Breiten gab es eine Rhododendron - Mode. In älteren Parkanlagen, wie Schloss Dyck, findet man ähnlich ausgedehnte und hohe Gebüsche. Der Sturm Kyrill schlug in Dünnwald Breschen, aber die sind längst wieder zugewachsen. (rb)


 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen