08.09.2017
Mariä Geburt

BRD - Das Fest Mariä Geburt wird immer am 8. September gefeiert. Der Legende nach konnten Maria's Eltern, Anna und Joachim, keine Kinder bekommen. Dies war in der jüdischen Gesellschaft eine große Schande.

Im Gespräch mit Gott erschien Joachim und seiner Frau Anna, die ebenfalls zur selben Zeit dem Herrn ihr Schicksal klagte, ein Engel. Eine Tochter "voll der Gnade" wurde dem bereits sehr alten Ehepaar versprochen.

Anna empfing Maria, die ohne Sünde war und Magd des Herrn, Braut des Heiligen Geistes und Mutter Gottes werden sollte. In strengem Glauben erzogen, wurde sie mit dem viel älteren Josef aus dem Geschlecht David verlobt. (Kathpedia)

vom 2101bis110318
am 03 und 040318
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Frühjahrskirmes Wermelskirchen
Dünnwald