06.11.2017
Einschulungshilfe für "I-Dötzchen"

Köln - Die Einschulungshilfe ist eine freiwillige Leistung der Stadt, die jedes Jahr vom Rat bewilligt werden muss. Die Beihilfe soll eine vernünftige Erstausstattung mit Schulsachen für Erstklässler aus einkommensschwachen Familien ermöglichen.

Kinder mit einem Köln-Pass, die zum Schuljahr 2017/2018 eingeschult worden sind, können einen einmaligen Zuschuss von bis zu 100 Euro für die Anschaffung von Schulmaterialien bekommen.

Hierbei reicht es aus, wenn der Köln-Pass des Kindes für einen Teilzeitraum des Schuljahres Gültigkeit hat. Antragsformulare gibt es in der Grundschule und bei der Stadt. Denken Sie bitte an die Kaufbelege. Die Antragsfrist läuft bis zum 31.12.17. (Stadt Köln)

am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad