28.03.2019
Was ist eigentlich ein Pflegekind?

Köln - Der Begriff Pflegekind ist allgemein gebräuchlich. Aber was bedeutet es genau, ein Pflegekind zu sein oder eines aufzunehmen? Im Stadtgebiet leben derzeit rund 650 Pflegekinder und -jugendliche.

Sie können zeitlich begrenzt, manchmal aber auch auf Dauer nicht in ihren eigenen Familien leben. Etwa, weil ihre Eltern mit Beruf, Haushalt und Kindererziehung, durch Schicksalsschläge oder Krankheit überfordert sind.

Dann können sie als Pflegekinder in Pflegefamilien untergebracht werden. Um Interessierte über die Vorausetzungen zu informieren, lädt der Pflegekinderdienst und das Familienbildungswerk jedes Jahr zu Info-Abenden ein. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen