"Vögel" im Schauspiel Köln - Premiere

Mülheim - Am Freitag, den 20. September 2019 zeigt das Schauspiel Köln um 19:30 Uhr im Depot 1 das Stück "Vögel" des kanadisch-libanesischen Autors Wajdi Mouawad.

Der Autor verknüpft die Aufarbeitung komplexer Familienverhältnisse über kulturelle und genetische Abstammung mit dem Nahost-Konflikt. Zwischen Utopie und Verzweiflung zeichnet er die Wünsche und Ängste der in den Westen emigrierten Figuren nach.

Eine moderne Version von ROMEO UND JULIA, auf Hebräisch, Arabisch, Englisch und Deutsch erzählt. Nach seiner preisgekrönten Inszenierung VERBRENNUNGEN nimmt sich Stefan Bachmann zum zweiten Mal einem Stoff von Wajdi Mouawad an. (Schauspiel Köln)

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO