17.02.2019
Hof- und Fassadenprogramm

Köln - Die Stadt Köln fördert mit dem "Haus-, Hof- und Fassadenprogramm" die Herrichtung privater Fassaden sowie Innenhof- und Gartenflächen u.a. im Sozialraum Buchheim, Buchforst, Mülheim-Nord und Keupstraße.

Die Förderung erfolgt mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und der Bundesrepublik Deutschland aus dem Stadterneuerungs- Programm. Interessierte können ab dem 1. Februar 2019 Fördermittel beantragen.

Die Stadt Köln übernimmt bis zu 50%, maximal 24.999 Euro. Das Programm ist Teil des Leitkonzeptes "Starke Veedel – Starkes Köln" und soll Eigentümer bei Verschönerungsmaßnahmen an Fassaden und Höfen unterstützen. (Stadt Köln)

Kommentar von Soziopate am 01.02.2019

Der, der ein Haus hat, dem wird gegeben. Und der Rentner, der vor dem Haus den Abfalleimer nach leeren Flaschen durchsucht, darf sich an der aufgehübschten Hausfassade erfreuen ..

 

Themenseite Karneval
NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen