05.07.2019
Das Herz von Köln schlug rechts ..

Mülheim - Ich bemühe die Bläck Fööss: „Dat Hätz vun dr Welt, jo dat es Kölle.“ Im Weltmaßstab ist diese zentrale Lage Kölns jedem Kölner bekannt. Aber wissen die Kölner selbst, wo das Herz ihrer Stadt zu suchen ist?

Speziell für das industrielle Herz muss man sich auf die rechte Rheinseite begeben – in die Deutz-Mülheimer Straße. Dort entstand die erste neu erbaute Motorenfabrik der Welt.1869 bezog sie der gelernte Kaufmann Nicolaus August Otto (1832 bis 1891).

Der Erfinder des nach ihm benannten Viertakt-Verbrennungsmotors hatte auf der linksrheinischen Servasgasse angefangen. Die Deutzer Gasmotorenfabrik sollte als Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) zu einem Weltunternehmen aufsteigen. (KStA)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen