08.04.2019
Blühkalender - Vergissmeinnicht

Mülheim - Jetzt zeigen sich in vielen Gärten die kleinen blauen Blüten des Vergissmeinnicht. Als wir unseren Garten neu hatten, freuten wir uns über die hübschen Farbtupfer und haben nichts gegen sie unternommen.

Als sich aber in den Folgejahren die blaue Pracht auf alle Bereiche des Gartens ausdehnte, haben wir die Pflänzchen möglichst früh im Jahr ausgedünnt. Man kann sie beim vorsichtigen Anfassen gut mit der Wurzel aus der Erde ziehen.

Die Pflanze hat symbolische Bedeutungen: Von "eine Liebe nicht vergessen" bis zur Erinnerung an Kriegsopfer oder Symbol der Freimaurerei. Der Gartenbesitzer sieht seinen blau gesprenkelten Rasen und denkt: Wie könnte ich euch je vergessen? (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen