10.09.2019
Problem wilder Müll

Köln - In Köln kostet der Abtransport von wildem Müll jedes Jahr über 5 Millionen Euro. Dabei können die Mülldetektive der AWB gerade mal 2% der gemeldeten vielen tausend Fälle aufklären.

Meist wurden die Mitarbeiter der AWB gerufen, um Wälder und Wiesen der Stadt von illegal entsorgten Möbeln oder Bauschutt zu säubern. Ohne Zeugen oder konkreten Hinweis tappen die Mülldetektive aber im Dunkeln.

Was mich als Mieter besonders ärgert, sind andere Mieter, die beim Auszug Möbel, Fahrräder, Farbeimer und anderen Sondermüll stehenlassen. In der Hektik des Umzugs "vergessen", ist wohl so eine Art Volkskrankheit .. (rb/MF)

Kommentar von Luegendetektor am 10.09.2016

Die Stadt wollte uns weismachen, mit Müll-Detektiven könne sie das Problem in den Griff kriegen. Diesen Schwindel hat auch die DuMont-Presse immer brav abgedruckt. Dabei ist der Kölner Wochenspiegel aus dem Hause DuMont eines der wildesten Kölner Müll-Ereignisse überhaupt. Und das sogar jede Woche ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen