18.07.2018
LKW-Fahrverbot zu den Kölner Lichtern

Köln - Wie bereits an Silvester und Karneval, gilt zu den "Kölner Lichtern" am 21. Juli 2018 ein mit der Polizei abgestimmtes Lkw-Fahrverbot für die Kölner Innenstadt.

Das Fahrverbot gilt von Samstag, 21. Juli 2018, 18 Uhr, bis Sonntag, 22. Juli 2018, 2 Uhr, für Lkw und Lkw mit Anhängern bei einem zulässigen Gesamtgewicht von über 7,5 Tonnen. Das Fahrverbot gilt nicht für Busse.  

Ausnahmegenehmigungen können bis spätestens Freitag, 20. Juli 2018, 12 Uhr, beim Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Köln, Ottmar-Pohl-Platz 1, 51103 Köln, beantragt werden. (Stadt Köln)

Kommentar von Biker am 13.07.2017

Ausnahmen können bis zum 14.07.17 um 12 Uhr beantragt werden. Das sagt eine städtische Pressemitteilung am 13.07.17 um 8:00 Uhr. Das ist mal eine echt sportliche Frist, sozusagen für Sprinter ..

Kommentar von Dschihad Pitter am 13.07.2017

Mal angenommen, ich wär Terrorist. Dann würde ich die Pressemitteilung lesen, nicken, und den Sprengstoff vom LKW in einen Bus umladen. Dann würde ich alle meine Kumpels anrufen und nach Köln einladen: Zu einem Betriebsausflug in's Paradies ..

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald