Schauspiel Köln - Die Reise der Verlorenen

Mülheim - Am Sonntag, den 10. November 2019 zeigt das Schauspiel Köln um 20:00 Uhr im Depot 2 das Stück "Die Reise der Verlorenen" von Daniel Kehlmann, basierend auf dem Buch »Voyage of the Damned« von Gordon Thomas und Max Morgan-Witts.

In seinem letzten Stück nimmt sich Daniel Kehlmann einer wahren Begebenheit an: 1939 gehen mehr als 900 Jüd*innen an Bord eines Schiffes in Hamburg. Ihr Ziel ist Kuba, um von dort aus in die USA oder andere Länder zu gelangen. Doch der kubanische Präsident verweigert die Einreise.

Mit ihren Anliegen, Fragen und Verunsicherungen zeichnet Kehlmann eine Gesellschaft, die erschreckende Ähnlichkeit mit unserer aufweist. Nach der von Stefan Bachmann inszenierten Uraufführung TYLL wird nun ein weiteres Werk des Bestsellerautors gezeigt, diesmal in der Regie des Hausregisseurs Rafael Sanchez. (Schauspiel Köln)

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO