Bundesjazzorchester auf Burg Langendorf

Zülpich - Das Bundesjazzorchester gibt am Sonntag, den 08. September 2019 ab 11:00 Uhr ein Open-Air-Konzert auf Burg Langendorf. Die spätgotische, gut erhaltene Wasserburg liegt 3 km westlich von Zülpich.

Ihre Ursprünge reichen in das 12./13. Jhdt. zurück. 2016 gab es Grund, zu feiern: Die von Manfred Vetter im Jahre 2001 ins Leben gerufene Stiftung für Kunst und Kultur feiert ihr 15-jähriges Bestehen und die ‚Konzerte in der Remise‘ auf Burg Langendorf haben ihr 20-jähriges Jubiläum.

Die Konzerte mit den Bundessiegern von „Jugend musiziert“ und den Preisträgern der Manfred Vetter-Stiftung in der Kategorie „Besondere Besetzungen“ sind oft mit „Die Stars von morgen“ überschrieben. (rb/MF)

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO