Gelbwesten im Kulturbunker Köln

Mülheim - Am Dienstag, den 19. Februar 2019 sind Sie um 19:30 Uhr herzlich zu einem Gedankenaustausch zu den französischen "Gelbwesten" eingeladen. Ein Aktiver war in Marseille / Frankreich dabei und berichtet.

Der Hochbunker in Kirchenform wurde 1942/43 durch den Einsatz von Zwangsarbeitern erbaut. Nach Kriegsende wurde er für etwa 10 Jahre als Pension „Hotel Zapp“ mit einem Tanzsaal geführt.

Seit 1991 wird der Kulturbunker in Trägerschaft durch den Kulturbunker Mülheim e.V. verwaltet. Ziel ist die Förderung von Kunst und Kultur, um die Begegnung sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen zu fördern. (Wikipedia)

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO