09.02.2018
Karneval vor Grippe schützen

Köln - Der Schutz vor Grippe ist gerade an Karneval besonders wichtig. Wenn viele Menschen feiern und dicht zusammenstehen, werden Grippeviren leicht übertragen. Das Gesundheitsamt der Stadt Köln rät:

Die Jecken sollten Händegeben, Anhusten und Anniesen vermeiden und die Hände gründlich waschen. Besonders bei Kontakt mit Gegenständen, die mit Atemwegs- Flüssigkeiten Erkrankter verunreinigt sein können. (Stadt Köln)

Kommentar: Händegeben und Anhusten vermeiden wir gern, solange wir knutschen und fummeln dürfen. Zur Sicherheit trinken wir ein Schnäpschen, Alkohol tötet Bazillen. Hilfreich ist auch eine rote Pappnase: Die Bazillen denken "schade, besetzt" und fliegen weiter. (rb)


vom 2101bis110318
am 03 und 040318
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Frühjahrskirmes Wermelskirchen
Dünnwald