09.02.2018
Karneval vor Grippe schützen

Köln - Der Schutz vor Grippe ist gerade an Karneval besonders wichtig. Wenn viele Menschen feiern und dicht zusammenstehen, werden Grippeviren leicht übertragen. Das Gesundheitsamt der Stadt Köln rät:

Die Jecken sollten Händegeben, Anhusten und Anniesen vermeiden und die Hände gründlich waschen. Besonders bei Kontakt mit Gegenständen, die mit Atemwegs- Flüssigkeiten Erkrankter verunreinigt sein können. (Stadt Köln)

Kommentar: Händegeben und Anhusten vermeiden wir gern, solange wir knutschen und fummeln dürfen. Zur Sicherheit trinken wir ein Schnäpschen, Alkohol tötet Bazillen. Hilfreich ist auch eine rote Pappnase: Die Bazillen denken "schade, besetzt" und fliegen weiter. (rb)


 

NRW
Mütze
Bürgerhaus
Mütze
Dünnwald