05.09.2019
Zieht die IHK nach Mülheim?

Mülheim - 33 Mio Euro will die IHK nach Radio Köln-Informationen in eine Immobilie in Mülheim investieren. Das Grundstück der Zentrale in der City soll für 13 Mio Euro verkauft werden. Planungen und Analysen für die Sanierung der Zentrale am alten Standort kosteten bereits 7 Mio Euro.

Eine Bestätigung zu den Immobilienplänen in Mülheim wollte die IHK nicht geben. Der Neubau in Mülheim sei nur eine Alternative. Entscheiden würden dann Mitglieder auf der Vollversammlung am 1. Oktober. Auch die Sanierung der alten Zentrale Unter Sachsenhausen sei noch im Rennen. (Radio Köln)

Kommentar: Der DuMont-Sender Radio Köln sitzt auch in Mülheim und freut sich sicher über den Zuzug dieses seriösen Nachbarn. Dass jetzt schon 7 Mio Euro nur für's Pläneschmieden verblasen wurden, ist aber weder übertrieben noch peinlich, sondern beste Kölner Planungskultur .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen