18.05.2019
Sind Kopfschmerzen ein Menschenrecht?

BRD - Rund die Hälfte aller Kopfverletzungen in der Bevölkerung sind eine Folge von Verkehrsunfällen. Bei mehr als 70% der schweren Autounfälle treten gravierende Kopfverletzungen auf. (MSDManuals)

Kommentar: Besonders auf Autobahnen sind die Unfallfolgen schwer. Und je höher die Geschwindigkeit, umso heftiger sind sie. Ein neutraler Beobachter würde deshalb sofort eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen fordern.

Er würde Autofahrern auch zu einem Helm raten, denn 70% Kopfverletzungen bei schweren Unfällen sind eindeutig. Motorsportler fahren nie ohne. Aber mit Vernunft kann man Deutschlands Autofahrern offenbar nicht kommen. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen