08.04.2018
Cologne - the City of road Holes

Köln - In Köln gibt es jetzt besonders viele Schlaglöcher. Daran sei laut Stadt Köln die lange Frostperiode um den Jahreswechsel und Anfang März schuld. Im Vergleich zum letzten Jahr sind es fast 1000 neue Schlaglöcher mehr.

Um die Straßen verkehrssicher zu halten, sei die Stadt verstärkt im Einsatz, um die Schlaglöcher zu beseitigen. 35 Mitarbeiter seien damit betraut. Von über 6000 neuen Schlaglöchern aus dem Winter seien mittlerweile fast 4000 repariert.

Der ADAC kritisiert die Städte in NRW: Schlaglöcher würden jedes Jahr nur oberflächlich und mit kurzfristigen, kostengünstigen Maßnahmen angegangen. Das sei nicht nachhaltig. Es müsse ein ordentliches Erhaltungsmangement her. (RK)

Kommentar von biker am 08.04.2018

Was für Autos lästig ist, kann für uns Rad-, Roller- und Motorradfahrer richtig hässlich sein. Ich hab' mich zwar noch nicht hingelegt, aber mit Schmackes durch ein Schlagloch, was man nicht rechtzeitig gesehen hat, lässt Material, Gelenke und Bandscheibe fröhlich knacken und knirschen ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen