31.12.2017
Oper und Schauspiel im Aufwind

Mülheim / Deutz - Oper und Schauspiel in Köln blicken zum Jahresende auf eine erfolgreiche erste Hälfte der laufenden Spielzeit zurück. An der Oper Köln sind schon über 60% aller Karten für die Eigenproduktionen bis Ende der Spielzeit verkauft.

Außerdem verzeichne man zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder einen Anstieg bei den Abonnenten. Das Schauspiel Köln geht mit großen Plänen ins kommende Jahr: Dazu gehört unter anderem ein Marathon an den Ostertagen 2018. (Radio Köln)

Kommentar: Die Oper ist zur Zeit in Deutz, das Schauspielhaus in Mülheim an Interims- Spielstätten. Wenn es dort läuft, liegt das an den Stücken und den Machern. Offenbar braucht es das Gemäuer in der City, dass für eine halbe Milliarde renoviert wird, nicht zwingend für den Erfolg. Menschen machen Kunst, nicht der Beton .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen