10.09.2017
Gimme shelter ..

USA - Knapp 20 Jahre stand Keith Richards als Leibwächter und Vertrauter an Donald Trumps Seite. Nun beschließt der ehemalige New Yorker Polizist, von dessen Seite zu weichen. Die Arbeit in der Regierung sei nichts für ihn.

Er ist offiziell der Leiter der Arbeitsabläufe im Oval Office. Er sagte, er sei dankbar für diesen besonderen Arbeitsplatz, aber es sei nun an der Zeit weiterzuziehen. "Es wird klasse sein, in zehn bis fünfzehn Jahren zurückzuschauen." (T-Online)

Kommentar: Hatte der Stones Gitarrist Keith Richards tatsächlich einen Nebenjob bei Trump? Im weiteren Text heißt der Mann dann Keith Schiller. Großes Aufatmen. Das kommt davon, wenn ein Stones-Fan eine Nebenbeschäftigung als Online-Redakteur hat .. (rb/MF)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln