12.07.2017
Minister Stamp in Mülheim

Mülheim - Farbenfrohe Bilder vom Kölner Dom und der Istanbuler Hagia Sophia, von Granatäpfeln und Gewürzmärkten schmücken die Flure im Senioren- und Behindertenzentrum Köln-Mülheim.

Der stellvertretende Ministerpräsident Stamp und Integrations- Staatssekretärin Güler informieren sich bei den Sozialbetrieben Köln über das Konzept mit multikulturellem Schwerpunkt, besonders der Betreuung von Menschen mit türkischen Wurzeln. (KR)

Kommentar: Der Hinweis auf die Hagia Sophia ist pikant. Die ehemalige christliche Sophienkirche wurde von den Türken 1453 erobert, alle Christen darin umgebracht und in eine Moschee umgewandelt. Das multikulturelle Geschichtsbuch hat viele Kapitel. (rb/MF)

in der Zirkusfabrik
vom 2101bis110318
im Jugendpark
Euskirchen
am 06.02.18
Karnevalsparty
Nie gehässig
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Dünnwald