12.07.2017
Minister Stamp in Mülheim

Mülheim - Farbenfrohe Bilder vom Kölner Dom und der Istanbuler Hagia Sophia, von Granatäpfeln und Gewürzmärkten schmücken die Flure im Senioren- und Behindertenzentrum Köln-Mülheim.

Der stellvertretende Ministerpräsident Stamp und Integrations- Staatssekretärin Güler informieren sich bei den Sozialbetrieben Köln über das Konzept mit multikulturellem Schwerpunkt, besonders der Betreuung von Menschen mit türkischen Wurzeln. (KR)

Kommentar: Der Hinweis auf die Hagia Sophia ist pikant. Die ehemalige christliche Sophienkirche wurde von den Türken 1453 erobert, alle Christen darin umgebracht und in eine Moschee umgewandelt. Das multikulturelle Geschichtsbuch hat viele Kapitel. (rb/MF)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln