03.06.2017
StreetScooter im Paketdienst

Köln - Die Deutsche Post DHL Group startet die CO2-freie Paketzustellung in Köln. Das gab der Konzernvorstand für das Brief- und Paketgeschäft, Gerdes, in einem Pressegespräch mit Verkehrsminister Groschek und OB'in Reker bekannt.

Dabei setzt der Logistikkonzern auf den StreetScooter, der gemeinsam mit der Aachener Konzerntochter StreetScooter GmbH speziell für die vielseitigen Anforderungen der Paketzustellung entwickelt wurde.

Bis zum Jahresende werden 66 StreetScooter in den Verkehr gebracht. Zuerst nach Raderberg, Zollstock, Raderthal, Klettenberg, Sülz, Lindenthal und in die City, dann wird die geräuscharme Zustellung auf weitere Stadtgebiete ausgeweitet. (Stadt Köln, 08.09.16)

Kommentar von Trittihn am 09.09.2016

Geräuscharme Zustellung? Prima. Emissionsfrei? Glaube ich nicht. Wo kommt der Strom denn her? Aus einem "emissionsfreien" Kohlekraftwerk? Gibt's nicht. Und wenn es billig sein soll, ist auch Atomstrom dabei. Also, die Richtung stimmt, aber erst beim Anschluss an Ökostrom wird die Sache rund ..

vom 25 bis 270817
Brunnenfest am 270817
am 260817
30 Jahre VRS
am 10.09.17
am 120917
am 160917
am 160917
am 100917
23-271017