08.03.2018
Analphabeten in Köln

Köln - Jeder zehnte Kölner kann nicht richtig lesen oder schreiben. Dabei berufen sich Stadt und VHS auf die Zahlen einer bundesweiten Studie. Das wären in Köln immerhin stattliche 100.000 Mitbürger.

Von diesen Personen leiden ca. 10.000 an einem krankheitsbedingten Analphabetismus, können also "nix dafür". Aber der Rest der Analphabeten könne einfach nur schlecht lesen und schreiben, darunter seien auch Akademiker. (RadioKöln)

Kommentar: Na ja, werden Schreiben und Lesen nicht überbewertet? Heute wird gepostet, gechattet, gesimst, geteilt und geliked. Wenn Worte fehlen, gibt es Smilies, eine Autofill-Funktion und mit dem I-Phone sprech' ich eh' nur noch Klartext .. (rb/MF)

Kommentar von Jesses am 08.03.2018

Ja, und meine Tochter, die jetzt bald kommt, nenne ich Google Alexa, damit binde ich das Kind frühzeitig in mein "Smart-Home" ein ..

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen