26.07.2017
Seniorenberatung der Polizei

Köln - Mit dreisten Methoden versuchen Diebe und Betrüger oft, ältere Menschen zu bestehlen. Mit der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.

Auskunft gibt eine Bandansage rund um die Uhr unter 0221-229-2299. Für weitere Fragen und Auskünfte steht Frau Kriminal- Hauptkommissarin Angelika Platthaus, Seniorenberaterin der Polizei Köln/Leverkusen, unter 0221-229-9611 zur Verfügung.

Kommentar: Die Schwäche der Frauen sind ihre Handtaschen, ältere Männer lassen sich oft am Telefon überrumpeln. Aber man kann Handtaschen zu Hause lassen und Telefonhörer auflegen. Gegenwehr ist nicht schwer. (rb)

 

 

Vater Rabe
23-271017
Herbstkonzert