02.01.2019
Weihnachtsbäume für Zoo-Tiere

Riehl - An Weihnachten wird viel aufgetischt und gegessen, auch der Verzehr von Süßigkeiten steigt zum Jahresende sprunghaft an. Wussten Sie, dass auch die Tierwelt kulinarisch von Weihnachten profitiert?

Es geht um Weihnachtsbäume, die nicht verkauft wurden. Die werden nicht weggeworfen, sondern landen in den Zoologischen Gärten. Besonders Dickhäuter wie Elefanten, manche Huftiere, aber auch Erdmännchen und Affen freuen sich darüber.

Sie spielen damit und knabbern an den Ästen. Elefanten verspeisen Weihnachtsbäume sogar wie Konfekt. Bäume aus privaten Haushalten werden aber nicht verwendet: Schmuck- und Wachsreste und Christbaumkugeln könnten die Tiere gefährden. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen