02.04.2018
Nobiko statt "Fatsch"

Kalk - Die Betreiber des Café Fatsch auf der Josephkirchstraße in Kalk hatten sich viel vorgenommen: "Wir betreiben unser Café im Kollektiv und treffen alle Entscheidungen im Konsens.

Wir haben wir uns für ein veganes Café entschieden. Eine rein pflanzliche Ernährung ist leicht möglich und kann sehr lecker sein. Man muss es nicht mal merken, wenn Kaffee oder Torte weder Kuhmilch noch Ei enthalten." (PR)

Kommentar: Das Café Fatsch schloss im Dezember 2017. Teile der alten Belegschaft führen das Lokal unter dem Namen "Nobiko - Nudelbar und Café" weiter. Die Eröffnungswoche ist vom 03. bis 08. April 2018. Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 12-22 Uhr. (rb/MF)

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen