24.12.2014
Gewinnen mit Naturschutz
Lindlar - Mit Umweltschutz Gewinn machen. So lässt sich das jüngste Unternehmerforum auf Metabolon zusammenfassen. Auf der früheren Mülldeponie wird jetzt für nachhaltige Entwicklung geforscht.

Nach dem Energiesparen liegt der Fokus nun auf dem Materialverbrauch. Geladen hatte die Effizienzagentur NRW. Ihr Ansatz „Ressourcen schonen, Wirtschaft stärken“ stieß bei vielen Unternehmern auf großes Interesse. Im Anschluss an die kurzen Referate entwickelte sich eine rege Diskussion.

Für Kreisdirektor Hagt ist das folgerichtig. „Wenn wir in Unternehmen im Oberbergischen unterwegs sind, werden immer vier Stichworte angesprochen: „Fachkräfte, Gewerbeflächen, Breitband und die Kosten von Energie und Rohstoffen“. (KR)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen