08.12.2014
FDP fordert neue Rheinbrücke
Köln - Die FDP-Fraktion fordert eine zusätzliche Rheinbrücke. Das wird in der Dezember-Sitzung zur Sprache kommen. Die Verwaltung soll untersuchen, wo eine zusätzliche Brücke sinnvoll wäre.

Die Partei kritisiert, dass in Köln seit den 60er Jahren keine neuen Brücken gebaut wurden. Die Kapazitäten seien mehr als ausgelastet. Ein ähnlicher Antrag der Fraktion wurde 2002 vom Rat abgelehnt. (RK)

Kommentar: Eine Brücke zwischen Niehl und Stammheim wäre für den Verkehr perfekt. Sie beeinträchtigt aber das Naturschutzgebiet Flittarder Rheinaue. Bindet man die Brücke an die A3 an, steigt der Landschafts- "Verbrauch" noch einmal. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen