05.12.2014
Bäder-Arie
Köln - 2015 wird das Schwimmen in Köln teurer. Der Eintritt steigt ab 1. Januar um durchschnittlich 5%. Geschäftsführer Schmitt begründet die Erhöhung mit explodierenden Kosten bei Personal und Energie.

Trotz steigender Besucherzahlen verzeichnete das Unternehmen 2013 einen Verlust von 19,4 Mio Euro. Schmitt zufolge muss jeder Badegast durchschnittlich mit 7,14 Euro bezuschusst werden. (KStA)

Kommentar:
Jeder Opernbesuch kostet 160 Euro Zuschuss, einmal baden nur 7 Euro. Wir kriegen 23 Bäderbesuche für einmal Oper. Also macht die doofe Oper zu und baut Schwimmbäder. Die Bademeister legen auch gerne unsere Lieblingsarien auf .. (rb/MF)

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen