03.12.2014
Kapelle bleibt erhalten
Mülheim - Die Kapelle an der Holsteinstraße bleibt erhalten. Das ist das Ergebnis der Mehrfach- Beauftragung, die die GAG Immobilien AG durchgeführte. Das Kloster selbst wird abgerissen.

„Wir freuen uns, dass wir an dieser Stelle zum einen dringend benötigten, preiswerten Wohnraum schaffen und einen wichtigen Identifikationspunkt im Veedel in die Bebauung integrieren können“, erklärte GAG- Vorstandsmitglied Kathrin Möller.

Die Kapelle des ehemaligen Redemptoristen-Klosters wird die Funktion eines Gemeinschafts- Raums nach dem Vorbild anderer GAG-Siedlungen haben. Mieter und soziale Initiativen des Stadtteils könnten sie ebenso nutzen wie die Gemeinschaft der Gläubigen für ihre Andachten. (GAG AG)

 

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen