25.03.2019
Neues Logo der Stadt Köln

Köln - Wir erinnern auch gerne an bemerkenswerte Ereignisse der Vergangenheit. Am 24. März 2014 stellte der Stadt-Anzeiger das neue Logo der Stadt Köln vor: "Köln hat ein neues Markenzeichen!"

Ein stilisierter Dom, davor der Rhein, der sich wellenartig nach oben schlängelt. Dynamik soll diese Welle ausdrücken, sagt Dezernentin Berg. "Sie erinnere an die Darstellung der Herzschlagfrequenz" ergänzt Stadt-Sprecher Timmer.

Das neue Markenzeichen ist in verschiedenen Farben und Größen zu haben. Die Erarbeitung hat laut Berg rund 40.000 Euro gekostet. Eine Jury hatte den Entwurf von Boros unter den Vorschlägen von fünf Agenturen ausgewählt. (KStA) 

Kommentar von Pikkasso am 25.03.2014

Das schlichte Gekrakel kostet 40.000 Euro? Das ist eine bodenlose Frechheit. Ein Wettbewerb unter Kölner Design-Studenten hätte einen Bruchteil gekostet und ein besseres Ergebnis erbracht. Zudem hätten unsere Studies das Geld sehr gut brauchen können. Aber ein bisschen um die Ecke denken können viele Verwaltungsmenschen nur, wenn es um die Organisation der nächsten Brückentage geht ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen