31.03.2019
Zebrastreifen, Ampel oder Querungshilfe?

BRD - Unter Fachleuten wird häufig diskutiert, wie Fußgänger am sichersten über die Straße kommen. Dabei rücken Ampeln, Zebrastreifen oder Querungshilfen in den Mittelpunkt der Betrachtung. (EXPRESS)

Kommentar: Wir finden, dass Fußgänger auf Zebrastreifen am sichersten sind. Ampeln bieten leider keine Gewähr, nicht von blind abbiegenden Fahrzeugen angefahren zu werden. Die sogenannten Querungshilfen sind am wenigsten hilfreich.

Autofahrer müssen hier nicht halten und tun es oft auch nicht. Deshalb sind Fußgänger zögerlich und warten, bis kein Auto mehr kommt und gehen dann rüber. Die Querungshilfe hilft also, über eine leere Straße zu gehen. Ganz toll! (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen