14.12.2011
Trendviertel Mülheim
Mülheim - Ihre eigentliche Heimat sind die Berge. Doch die RTL-2-Newslady Sandra Thier (32) hat Gipfel gegen Rhein eingetauscht. Und in Köln hat die gebürtige Österreicherin eine zweite Heimat gefunden. Nach Jahren auf der linksrheinischen Seite zog es sie nun nach Mülheim.

"Mülheim hat viel zu bieten, ich fühle mich hier pudelwohl", erzählt die Journalistin. Nach dem Umzug der RTL-Gruppe in die ehemaligen Messehallen suchte auch sie eine Veränderung. Ihre Wahl fiel auf Mülheim: "Hier gibt es alles, was ich brauche, die Nähe zum Rhein, ich bin schnell in der Redaktion, alles ist ganz locker hier", schwärmt Thier.

Gut zu Fuß erreichbar ist ihr Lieblingscafé, das "Jakubowski" auf der Mülheimer Freiheit. "Mülheim hat so viele schöne Altbauten und mit der Multikulti-Mischung einen ganz besonderen Charme", schwärmt sie. Und ist sich sicher: "Das wird das neue Trendveedel!" (EXPRESS)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen