Immisitzung 2020

Köln - In Köln leben viele Migranten. Wenn die mit zunehmendem Erfolg eine eigene Karnevalssitzung machen, sind sie ganz sicher gut bei uns angekommen.

Der WDR berichtete über die "Immi-Sitzung": "Karneval von und für Nicht-Kölner, das will der Immi-Karneval sein. "Imis" sind unechte Kölner, alle, die irgendwann in das Millionendorf gezogen sind und die Lebensgewohnheiten der Ureinwohner imitieren.

"Imis" mit Migrationshintergrund bekommen ein "m" dazu und werden zu "Immis". Die 24 Immi-Sitzungen finden vom 09. Januar bis zum 25. Februar 2020 im Bürgerhaus Stollwerk in der Südstadt statt. (rb/MF)


NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen